top of page

Firma

Unser Florafuel-Unternehmen

Unser 2005 gegründetes Unternehmen entstand aus der Werner Garten- und Landschaftsbau GmbH, welche seit 1982 die Grünflächen der Stadt München von Grasschnitt und Laubresten reinigt.

Unser Florafuel-Team hat ein weltweit patentiertes Verfahren entwickelt, mit dem aus Grünabfällen Pellets und Briketts für Heizungen und Heizkraftwerke hergestellt werden können. Dabei arbeiten wir mit ausgewiesenen Kooperationspartnern aus Industrie und Wissenschaft zusammen.

Firmensitz München.jpg

Unser Firmensitz in München

Mission

 

Wir verarbeiten die in Grosstädten eingesammelten Gras- und Laubreste zu CO2-neutralen Brennstoffen, statt sie als klimaschädlichen Kompost zu entsorgen.

Heimische Heizenergie aus Grünabfällen

Vision

 

Wenn in den 79 deutschen Grossstädten alle anfallenden Gras- und Laubreste zu Florafuel-Brennstoffen verarbeitet würden, könnten damit 541.667 Durchschnittshaushalte geheizt werden. Mehr...

541.667 beheizte Grossstadthaushalte

Geschichte

Meilensteine unserer Unternehmensentwicklung

----- 1979: Vorgeschichte -----

Florafuel-CEO Hans Werner gründete 1979 die Werner Garten- und Landschaftsbau GmbH, die sich bald zur führenden Grünflächenpflegerin im Grossraum München entwickelte. Gras- und Laubabfälle wurden dabei oft auf  Komposthalden entsorgt, wo sie energietechnisch ungenutzt verrotteten.

----- 2000: Geschäftsidee -----

Mit Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000 stieg die Nachfrage nach förderfähigen Biomasse-Kraftwerken rapide an. Bald wurde aber klar, dass die natürlich anfallenden Mengen von Altholz bei weitem nicht ausreichen, um den notwendigen Biobrennstoff zu liefern. Da hatte Werner die Idee, den Altholzmangel mit Gras- und Laubabfällen zu kompensieren.

----- 2005: Firmengründung -----

Seine ersten Versuche machte er mit der Moulinex und einer einfachen Presse in der eigenen Werkstatt. Nach systematischer Weiterentwicklung konnte Werner 2003 ein weltweites Patent für sein Verfahren anmelden und 2005 die Firma Florafuel AG gründen, die 2023 in eine GmbH umgewandelt wurde. Nun interessierte sich auch die Wissenschaft für die neue Technologie. Verschiedene Forschungsinstitute begleiteten über rund 20 Jahre die weitere Optimierung der Anlage.

----- 2022: Marktreife -----

Seit einiger Zeit läuft die Kommerzialisierung der marktreifen Anlage. Dabei konzentrieren wir uns in einer ersten Phase auf Kunden in Europa und inbesondere in der drei DACH-Ländern.

Städt. Kompostanlage Laub.jpg

1985: Grüngut-Entsorgung auf Komposthalden

EEG.jpg

2000: Erneuerbare-Energien-Gesetz

Moulinex.jpg

2002: Erste Versuche mit der Moulinex in der Küche

Testanlage.jpg

2006: Wissenschaftliche Begleitung der Versuche

PR-Besuch Veruchsanlage.jpg

2014: Politiker besuchen die Testanlage in D-Grasbrunn

bottom of page